Pressemitteilung

Tönnies Auszubildende Anja Hahndorf von IHK als „Beste im Beruf“ ausgezeichnet

Start Presse Tönnies Auszubildende Anja Hahndorf von IHK als „Beste im Beruf“ ausgezeichnet

Tönnies Auszubildende Anja Hahndorf von IHK als „Beste im Beruf“ ausgezeichnet

Weißenfels, 11. November 2019 – Anja Hahndorf von der Tönnies Zerlegebetrieb GmbH in Weißenfels bekam am 8. November 2019 von der Industrie- und Handelskammer Halle-Dessau in der Georg-Friedrich-Händel-Halle in Halle (Saale) die Ehrenkunde „Beste im Beruf“ überreicht. Am 1. August 2017 begann Anja Hahndorf ihre Ausbildung zur Fachkraft für Lebensmitteltechnik, welche sie nun nach nur zwei Jahren mit Auszeichnung abgeschlossen hat.

„In meiner Zeit als Auszubildende bei Tönnies habe ich viel gelernt und durfte wertvolle Erfahrungen sammeln, durch die ich mich weiterentwickelt habe. Daher ist die Auszeichnung zum Ende meiner Ausbildung eine schöne, zusätzliche Anerkennung,“ sagt Preisträgerin Anja Hahndorf.

Am 8. November 2019 ehrte die Industrie- und Handelskammer Halle-Dessau in einer Festveranstaltung die besten Absolventen in Aus- und Weiterbildung. Nach einer Begrüßung durch den Vizepräsidenten der Industrie- und Handelskammer Halle-Dessau, Dr. Christof Günther, gratulierte Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Dr. Reiner Haseloff (CDU) in einer Festrede allen Preisträgern zu ihren herausragenden Leistungen.

„Wir freuen uns mit Anja Hahndorf und sind stolz, dass sie diese Auszeichnung erhalten hat. Mit ihrer Begeisterung und ihrem Engagement für ihren Job hat sie diese Auszeichnung verdient. Diese Ehrung verstehen wir auch als eine Auszeichnung für unsere anderen Kolleginnen und Kollegen, die Frau Hahndorf während ihrer Ausbildung begleitet haben,“ so Georg Stülb, Geschäftsführer der Tönnies Zerlegebetrieb GmbH in Weißenfels.

Der Zerlegebetrieb in Weißenfels gehört seit 1990 zur Tönnies Unternehmensgruppe. Mit rund 2.200 Beschäftigten ist er der zweitgrößte Schlachtstandort des Familienunternehmens. Aktuell bildet Tönnies in Weißenfels 28 junge Menschen in fünf verschiedenen Berufen aus. Neben der Fachkraft für Lebensmitteltechnik und dem Fleischer sind dies Mechatroniker, Fachkraft für Lagerlogistik und Groß- und Außenhandelskaufleute.

Georg Stülb, Geschäftsführer Weißenfels und Anja Hahndorf