Tierschutz & Tierwohl:

Kuratorium berät über Haltungsfragen

Start Tierschutz & Tierwohl Kuratorium berät über Haltungsfragen

Kuratorium berät über Haltungsfragen

Rheda-Wiedenbrück, 20. März 2019 – Das Kuratorium der Tönnies Forschung hat in seiner 20. Sitzung über verschiedene wissenschaftliche Projekte und neu gestellte Anträge beraten. Unter anderem wurde über ein Forschungsprojekt der Tierärztlichen Hochschule Hannover diskutiert, dass eine  Lenkung des Kot- und Urinabsatzes bei Schweinen in Gruppenhaltung mittels operanter Konditionierung erforscht. Dieser Ansatz würde dann einen Weg zu tiergerechteren und umweltschonenderen Haltungssysteme aufzeigen. Mehr zu diesem Projekt, dass von der Tönnies Forschung finanziell gefördert wird finden Sie hier: http://www.toennies-forschung.de/forschung/projekte_aktuell.php

 

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können“


Ich stimme zu