Unternehmen:

Jubilar-Auszeichnung bei Tönnies in Weißenfels

Start Arbeit Jubilar-Auszeichnung bei Tönnies in Weißenfels

Auszeichnung für insgesamt 349 Jahre Betriebszugehörigkeit

Weißenfels, 9.9.2019 – Insgesamt 13 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Tönnies in Weißenfels wurden von den Geschäftsführern Reinhold Dierkes und Georg Stülb für Ihre Treue und Loyalität zum Unternehmen ausgezeichnet. Hochgerechnet sind die Jubilare seit 349 Jahren im Unternehmen tätig.

Mit 40 Jahren Firmenzugehörigkeit kennt Bernd Schnurre das Unternehmen wie seine eigene Westentasche. Ebenso Gerald Fernau, der in seinem als Beruf als Kraftfahrer unzählige Kilometer gefahren ist, um frisches Fleisch zur Kundschaft zu bringen. Beide haben bereits 1979 im damaligen Volkseigenen Schlacht- und Verarbeitungsbetrieb in Weißenfels angefangen und sind 1990 von Tönnies übernommen worden.

Mit 30 Jahren Betriebszugehörigkeit gehören Carlos Chacata, Pedro Cuna, Elias Dzamba, Jose Chilocuane Magul und Rafael Massimbe zu den erfahrensten Mitarbeitern. Geehrt wurden auch Michael Rosenheinrich, Katrin Henske und Sylvia Kupfer, welche bereit 25 Jahre im Betrieb arbeiten. Für ihre zehnjährige Betriebszugehörigkeit wurde zudem Daniel Kempe ausgezeichnet. Nach nunmehr 19 Jahren Betriebszugehörigkeit werden Hannelore Dämmerich und nach 15 Jahren Betriebszugehörigkeit Heike Gilluck in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet.

„Wir haben bei Tönnies schon vieles erlebt und Herausforderungen gemeinsam bewältigt. Für diese Treue und Loyalität bin ich euch allen sehr dankbar“, sagt Reinhold Dierkes. „Ihr alle seid der Beweis dafür, dass wir bei Tönnies gemeinsam viel bewegen und für den Erfolg des Unternehmens stehen.“

Traditionell werden mehrfach im Jahr die Jubilare in einem kleinen feierlichen Rahmen gewürdigt. Mit ca. 2.200 Mitarbeitern am Standort Weißenfels und weltweit ca. 16.500 Mitarbeitern gehört Tönnies zu den größten Arbeitgebern in der Region.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können“


Ich stimme zu